Mittwoch, 15. Dezember 2010

Lieblingsfarbe ist definitiv nicht weiß!

Jeder Wintertag mehr, ist ein Tag näher am Sommer...immer positiv denken ;-)

Nach einer dreiwöchigen Pause nach dem Marathon bin ich mit einem Wettkampf wieder in das Training eingestiegen. Am 20.11. habe ich aus Spaß an den Kreis-Crossmeisterschaften teilgenommen. Über die Mittelstrecke (2920m) konnte ich mit einer Zeit von 10:40 min. Vizemeister werden.

Seitdem habe ich nun wieder gut ins Training gefunden. Zumindest ins Schwimm- und Lauftraining. Neuerdings habe ich sogar die Möglichkeit, einmal in der Woche auf einer 50m Bahn im Freibad (richtig gelesen ;) zu trainieren. Mit einer Wassertemperatur von 30 Grad ist das selbst bei knackigen Temperaturen angenehm. Das kann man leider nicht vom Radfahren sagen. Leider kann ich unter 5 Grad nicht raus, da meine Finger und Zehen bei Kälte Durchblutungsstörungen zu haben scheinen...heißt: Rolle... . Ein eher unbeliebtes Trainingsgerät, was ich momentan 1-2 mal die Woche nutze, um ein paar Stunden zu kurbeln.

Nächster Wettkampf ist der Silvesterlauf an der Obernautalsperre (10km) am 31.12. .
Mal schauen, was zu dieser Jahreszeit nach der Pause schon wieder drin ist.
Die 4x1000m heute (Schnitt 3:18 min.) lassen jedenfalls eine einigermaßen ordentliche Zeit erwarten.


Jetzt in den Weihnachtstagen heißt ist die Devise: Nicht zu viel Winterspeck anfressen.

Kommentare:

  1. Da hast du recht! Halt dich aber diesen Winter endlich mal dran!!

    Aso, find ich cool, dass du dem Typ links von dir deinen Anzug geliehen hast!

    MFG

    AntwortenLöschen
  2. Weiß ist KEINE Farbe!

    AntwortenLöschen