Samstag, 12. März 2011

Sieg und 2 neue Bestzeiten in Bonn

Das hätte ich so nicht erwartet. Vor allem, da ich heute Morgen meine Erkältung immer noch nicht ganz los war.
Aber von Anfang an: Habe mich mit einer Meldezeit von 12:25 min. über die 1000m (lange Bahn) gemeldet. Dass ich diese sehr optimistische Zeit unterbiete, war schon mal eine gute Ausgangsvoraussetzung. Eine Schwimmzeit von 12:22 min. bedeutete, für den einige Stunden später stattfindenden 5,2km Lauf, den 2. Startplatz. Nur 2 Sekunden vor mir startete Christian Thomas. Das kleine Loch habe ich sofort zugelaufen, um dann zu schauen, ob ich an Christian dranbleiben konnte.In der ersten der 2 zu laufenden Runden attackierte er 2 mal. Die Attacken konnte ich jedoch gut mitgehen. Bei km 3 verlor Christian dann den Kontakt und ich konnte mit 9 sec. Vorsprung und einer neuen Bestzeit über 5 km (16:47 min.) als Sieger über die Ziellinie laufen. Somit sind beide, von mir gesetzten Vorgaben erfüllt: Treppchenplatz und eine Zeit unter 30 min. (29:51 min.). Auch die Verbesserung gegenüber dem Vorjahr (Schwimmen 15 sec. und Laufen 11 sec.) stimmt mich zuversichtlich für die kommende Saison. Auch, wenn bis dahin noch einiges zu tun sein wird. Die nächsten Wochen geht es jetzt erstmal mit Training weiter.
Die Radform muss noch kommen ;-)

Gruß, Marco

Keine Kommentare:

Kommentar posten